dazwischen

Vom 21. Januar bis zum  4. März zeigen wir Arbeiten der Malerin Netti Hintler.




Netti Hintler


Ausstellungsbild

Fasziniert seit jeher von den Farben und vom Lichte des Himmels, versucht die in Frankreich lebende Künstlerin in ihren Bildern magische Augenblicke und Stimmungen einzufangen.

Bei der Bearbeitung ihrer Bilder benutzt sie meist Ölfarben; Tusche, Beize oder Acrylfarben kommen oft ebenfalls zum Einsatz sowie Materialien, die sie am jeweiligen Arbeitsort findet. Das kann etwas Sand aus dem Bolsenasee, Pigmente aus der Provence, oder einfach mal Kaffeesatz vom Frühstück sein. Zufall spielt eine große Rolle im Bildfindungsprozess.

 



Zum Showroom